BASIC -KURS -KURZWAFFE

 

 

Der Kurs richtet sich in erster Linie an Teilnehmer, die ihre Schiessfähigkeiten in den BDS Kurzwaffen Disziplinen mit der Sportwaffe verbessern wollen. 

 

Kursleiter: Jürgen Braun (Werksschütze der Firma Carl Walther GmbH)                                                 

                    und Emilia Kabatek (CEO Managerin LLZ-BDS Spandau)

Ausbildungsinhalte:

 

-   Bewusstes Laden der Waffe

-   Fester Stand bei der Schussabgabe

-   Haltepunkt der Waffe

-   Sauberes Visierbild

-   Trefferpunktlage     

-   die Grundlagen des schnellen, präzisen Schießens

-   Ziehvorgang Pos. 1 bis 4 in Verbindung mit Erstschusstraining

-   Erhöhung der Frequenz zum Abzugstraining

-   Ball and Dummy Drill

-   Trigger Reset

-   Ansagen von Schüssen

-   Schießen unter Stress beim Ändern der Schießgeschwindigkeit auf untersch.

-   Entfernungen bei wechselnder Zielgröße

-   Einhändige Schussabgabe

      

Der Kurs dauert ca. 6 Stunden und ist auf max. 6 Personen begrenzt um einen intensives Training zu gewährleisten.

  

Es werden ca. 400 Schuss benötigt, empfehlenswert ist ein Holster und           mind. 3 Magazine.

 
Veranstalter:        BDS LV1 Berlin / Brandenburg

Ort:                        BDS LV1/LLZ Schiessanlage in  Spandau, 

                              Niederneuendorfer Allee 12

                              13587 Berlin

 

Datum:                 11.01.2020 ab 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr 

                             15.02.2020 ab 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

                             07.03.2020 ab 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

                                                                                                   

Anmeldung:        per  Mail an: info@llz-bds.de oder Telefon: 0175 2630447

 

Kurs Gebühr:      150,00€ in bar vor Ort

  

 

Jeder Schütze haftet für den von Ihm abgegebenen Schuss.                                   
Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf freiwilliger Basis und stellt den Veranstalter sowie dessen Mitarbeiter und Beauftragte frei von jeglicher Haftung.                   
Der Veranstalter behält sich jederzeit Änderungen vor.
Gehör- und Augenschutz sind zwingend auf der Schiessanlage vorgeschrieben
.